E-Books - ein Ratgeber

Welche Vorteile haben eBooks?

  • Überall weltweit, wo sie gerade Internetzugang haben, können sie sofort eBooks kaufen und wenige Minuten später auf Ihren Computer, Ihren E-Reader, Ihrem Smartphone oder Ihren Tablet-PC geladen, (auch offline - ohne Internetzugang) lesen
  • schneller Download durch kleine Datenmengen
  • bis 1000 eBooks auf einem Gerät speichern
  • Das Gerät ist leichter als ein Taschenbuch
  • eBooks sind oft günstiger als gedruckte Bücher
  • Sie können Text, Markierungen und Lesezeichen setzen und vieles mehr
  • Sie können im Text in des eBooks nach Stichworten und Begriffen suchen
  • Die Textgröße ist einstellbar und Lesen im Sonnenlicht oder im Dunkeln ohne Brille ist kein Problem!
  • Wenn Sie im hellen Lesen, halten die Akkus viele Tage. Das Anzeigen der Seiten braucht keine Energie, nur der Seitenwechel braucht ein bisschen Strom!
  • Trotz Beleuchtung keine müden Augen
  • An Computerbildschirmen macht langes Lesen die Augen müde. Obwohl die neue E-Reader-Generation leuchtet, geht das trotzdem ermüdungsfrei. Denn die Displays leuchten nicht selbst, sie werden Beleuchtet. Über der Lesefläche sind kleine LEDs montiert, die dann wie eine Leselampe auf die elektronische Buchseite scheinen. Und das Licht ist so schwach, dass der Partner im Bett nebenan gut schlafen kann

Welche Nachteile haben eBooks?

  • Sie müssen das Gerät (den eBook-Reader) einmal kaufen.
  • Die Nutzungsrechte an eBooks sind nicht übertragbar und damit können Sie ein eBook auch nicht verschenken.
  • Sie müssen sich einmal beim Kauf registrieren.
  • eBooks werden mit 19% Umsatzsteuer belastet, während Print-Bücher mit 7% Umsatzsteuer begünstigt sind.
  • eBooks gelten gesetzlich als Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Daher sind elektronische Bücher - wie auch Film-, Musik- oder Softwaredownloads - vom Widerrufsrecht ausgeschlossen. Es ist daher nicht möglich, ein eBook um zu tauschen oder zurückzugeben.
  • Der Anbieterkampf der Normen ist noch nicht beendet:
    • EPUB mit WZ-DRM
    • EPUB mit Adobe DRM
    • PDF mit WZ-DRM oder ohne DRM
    • (Digital Rights Management = digitale Leserechtsverwaltung)
    • PDF mit Adobe DRM
    • oder AZW (amazon)
    • d.h. Sie können nicht mit allen Geräten alle eBooks öffnen

Derzeitige Hersteller/Anbieter, Geräte und Preise: Stand April 2013

  • www.buchkatalog.de - (unser Großhandel)
  • Tolino shine 99 €
  • Amazon:
  • Kindle 79 €
  • Kindle Paperwhite 129 €
  • Kindle Fire 159 €
  • Besonderheiten: Wer einen Kindle hat, muss seine elektronischen Bücher dafür bei Amazon kaufen, oder mit der freien Software calibre von AZW (Amazon-Format) in ein freies Format zB: epub konvertieren
  • Telekom, Thalia, Bertelsmann, Hugendubel und Weltbild vertreiben den Tolino - ein gemeinsamer Reader mehrerer Anbieter
  • hier werden auch angeboten:
    • eBook Reader 4Ink 49,99 €
    • Bookeen Cybook Odyssey, Leichtgewicht mit Touchscreen. 79 €
    • Tolino shine 99,- €
    • Tablet PC 4 eReading App & Multimedia-Spaß 179 €
    • Libreka:
    • PocketBook Basic 79€
    • PocketBook Touch 139 €
    • PocketBook Pro 612 189 €
  • Besonderheiten: Sie können zwar in einem Shop Ihrer Wahl ein E-Book kaufen (außer bei Amazon), es auf den PC laden und dann auf den Tolino überspielen. Der bequemere Weg ist aber, Bücher direkt mit dem Reader per WLAN runterzuladen. Und das geht dann NUR BEI DEM SHOP, bei dem der Tolino gekauft wurde. Unser Testgerät war zum Beispiel von Bertelsmann. Und per WLAN hätten wir nur über den Online-Shop des Buchclubs E-Books bekommen.
  • Eine gute Gesamtübersicht finden Sie bei: ebookreader-info.de

eBook-Formate

Das EPUB-Format ist mittlerweile Standardformat für eBooks.
Amazon verwendet ein eigenes Format um sich gegen die Konkurenz abzuschotten.(AZW-Format) Das PDF-Format wird gerne bei Fachbüchern verwendet.
PDF-Dateien können auf fast allen gängigen E-Readern gut dargestellt werden und lassen sich mit Adobe-DRM so verschlüsseln, das nur berechtigte Käufer/Leser Zugriff haben

eBook Kopierschutz: „digitales Wasserzeichen“ und „Adobe-DRM“
Digitales Wasserzeichen

Ein „digitales Wasserzeichen“ gibt dem Verlag die Möglichkeit, unerwünschte Kopien von eBooks auf Internet-Tauschbörsen zu erkennen.

Adobe-DRM

Das System „Adobe-DRM“ erlaubt Verlagen urheberrechtlich geschützte eBooks mit Rechten zu versehen. Dieses Rechtemanagement steuert, ob der Druck eines eBooks erlaubt wird oder auf wie viele Geräte es kopiert werden darf.
eBooks, die mit „Adobe-DRM“ geschützt werden, benötigen für die Anzeige auf Ihrem Gerät die Software „Adobe Digital Editions“.

Adobe Digital Editions

Der Reader „Adobe Digital Editions“ kann bei Adobe kostenlos downgeloaded werden, um DRM-geschützte eBooks zu lesen. Download hier: http://www.adobe.com/de/products/digitaleditions/

Ich habe doch schon einen AdobeReader (Pdf-Anzeige).

DRM geschützte E-Books können Sie nur mit Adobe Digital Editions öffnen und die gibt es für:

  • Microsoft Windows 7, Vista und XP
  • Mac OS X v.10.4.10 und Mac OS X v.10.5.
  • Apple „iPhone“ und „iPad“ können Probleme verursachen.

Bislang gibt es keine Linux-Versionen von Adobe Digital Editions.

Ist ein Umtausch oder eine Rückgabe von eBooks möglich?

Ein eBook gilt gesetzlich als eine Ware, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rückgabe geeignet ist. eBooks sind, wie auch Film-, Musik- oder Softwaredownloads, vom Widerrufsrecht ausgenommen. Der Umtausch oder die Rückgabe von eBooks ist daher leider nicht möglich.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind (z.B. E-Books, Downloads), von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind. Bei Rücksendungen ohne Produktverpackung hat der Kunde ggf. Wertersatz zu leisten.